HabboDE-Hogwarts

Tritt ein in die Welt der Magie - im Habbohotel Deutschland
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Partner
free forum
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mo Mai 18, 2009 3:35 pm
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender

Teilen | 
 

 [US] Unterricht 25.03.09 [US]

Nach unten 
AutorNachricht
RocksternMona

avatar


BeitragThema: [US] Unterricht 25.03.09 [US]   Do März 26, 2009 8:10 pm

anwesende Schüler:
folgen noch (hab den Zettel verlorn Sad )

Unterrichtsthema: - salasar Slytherin allgemein und seine Stellung zur Rassenlehre

Inhalt:

allgemein: Salasar Slytherin lebte um das Jahr 1000, er war einer der hogwarts Gründer und gab dem haus slytherin seinen Namen. Nach Strei mit den anderen Gründern verließ er Hogwarts.

Salasar hatte eine besondere Gabe, er war Parselmund.Parsel ist die Sprache der schlangen, und er war und ist wohl der berühmteste Parselmund.
Man geht davon aus , dass diese Gabe erblich ist.


Vertreter der Rassenlehre, oder ein missverstandender Zauberer?

Fragt man zauberer, wie salasar Slytherin zur Rassenlehre stand, hört man nur von allen Seiten, er wollte keine "schlammblüter" in Hogwarts haben und hielt nur die "Reinblüter" für wahre Zauberer.
Dies ist jedoch falsch.
Salasar vertrat die These vom "reinem Blut", welche von vielen zauberern falsch verstanden wird und in Rassenlehre gedeutet wird.
Es gibt jedoch keine Schriften, die belegen, dass er die Rassenlehre befürwortete oder gar das Wort "Schlammblüter" verwendete.


In hogwarts kam es zum Streit, als Salasar Bedenken äußerte, dass zu viele Muggelaufnahmen zu noch größerer Gefahr für Hogwarts führen würde, denn zu jener Zeit herrschte die Hexenverfolgung durch Kirche und Obrigkeit und Salasar hatte Angst von den Muggeln verraten zu werden.
Seine Vorschläge und Bedenken wurden von Godric abgelehnt und so verließ er die Schule im Streit.


Kammer des Schreckens:
-Die Kammer baute er nicht aus rache, sondern zum Schutz vor Muggeln (rückzugsort und zur Verteidigung-> der Basilisk hätte als ultimative Waffe vor Bedrohung dienen können).

-nicht zufällig liegen auch die Gemineschaftsräume der Slytherin im dunklem, feuchtem Keller. Der Turm und der Keller waren von jeher die am schwersten einnehmbarsten Orte einer Burg, und so diente auch der Gemeinschaftsraum der Slytherin als Versteck und einem Raum der Verteidigung in einem.

Hauspunkte:
folgen noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[US] Unterricht 25.03.09 [US]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HabboDE-Hogwarts :: Hogwarts :: Hauptfächer :: GdZ-
Gehe zu: