HabboDE-Hogwarts

Tritt ein in die Welt der Magie - im Habbohotel Deutschland
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Partner
free forum
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mo Mai 18, 2009 3:35 pm
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Muggelkunde

Nach unten 
AutorNachricht
jo755




BeitragThema: Muggelkunde   Mi Dez 31, 2008 1:04 am

Hallo liebe Schüler!

Ich bin der Lehrer für Muggelkunde.Ihr werdet euch bestimmt fragen:"wozu brauchen wir das denn,wir sind doch auch im realen Leben Muggel."Da habt ihr euch geirrt.Ich werde euch andere Dinge beibringen z.B. die Zaubererschicht und andere interessante Dinge aus der Welt der Magie.
Schriftliche Aufgaben wird es natürlich ab und zu auch geben, aber der mündliche Teil überwiegt.

Eure eigenen Idees für die Gestaltung des Unterrichts hör ich mir gern an.
Außerdem werden wir Diskussionsrunden haben wo wir über alles mögliche diskutieren werden.

Passt schön im Unterrich auf denn manches kommt in den Prüfungen vor.

Lg,Jo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jo755




BeitragThema: Unterrichtsprotokoll am 21.1.09   Do Jan 22, 2009 9:27 pm

Anwesende Schüler:LightnessSora
Tomkimausi
Justboy
SwenWehnert2
Thema: Crups
Thema Erklärung:Crups ähneln der Muggelhunderasse Jack Russel Terrier.Sie sind schwarz und ähnel den Jack Russel Terrier sehr ähnlich.Das einstigste Merkmal ist der Schwanz.Bei Crups ist gespalten.Crups müssen nach 6-8Wochen den Muggelverhältnissen
angepasst werden,dann kann man sie mit den Muggelhunden nicht mehr unterscheiden.

Crups sind eigentlich sehr gutmütig und können gar nicht genug von Aufmerksamkeit bekommen.Doch sie sind gegenüber Muggel sehr aggressiv.Daher haben sie die Klassifizierung XXX (nur von fähigen Zauberern zu bändigen).Daher braucht man eine Lizenz,die man sich im Zauberministerium erwerben kann.

Im Jahre 1685 lebte der Zaubere Bertie Crup auf seinem stillen idyllischen Landsitz.Eines Tages jedoch entdeckten Muggel seine Ländereien und Bertie bescjloss einen Hund zu züchten der Zauberer vor Muggel warnt und ihn angreift.
Doch er hat es übertrieben und so kam es das seine Crups auf Muggel losgehen.
Deshalb lerlässt das Zauberministerium im Jahre 1703 das Gesetz,dass man für den Halt und die Züchtug von Crups eine Lizenz braucht.
1844 gab es wieder einen schlimmen Angriff auf Muggel.Die Muggel dachten natürlich es wären Jack Russel Terrier.Ihre Erinnerungen wurden gelöscht,aber sonst gab es keine "Auschreitungen" zwischen Cups und Muggel.

Für die Anschaffung eines Crups muss man eine Lizenz vom Zauberministerium haben.Dort lernst du,wie man einen Crup pflegt, wie man mit ihm umgeht und wie man Mugge vor ihnen schützt usw.

Beim Zuchthaus sollte man auf das Gütesiegel achten.Denn nur das Gütesiegel verspricht artgerechte Haltung.

Man sollte mit seinem Crup regelmäßig eine Erziehungsschule für Crups besuchen.Dort werden den Crups beigebracht Respekt zu haben,aber auch die Herrchen lernen wie man Crups umgeht.Undisziplinierte Crups setzen später ihren eigenen Kopf durch und man hat keine Kontrolle mehr über ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jo755




BeitragThema: Unterrichtsprotokoll vom 22.1.09   Do Jan 22, 2009 9:46 pm

Anwesende Schüler:Chrysilein
Selin-55
Tamtamy
Crazyboy8000
Thema:Tagesablauf eines Crups
Themaerklärung:Wir haben schriftlich einen Tagesablauf eines Crups gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Muggelkunde   

Nach oben Nach unten
 
Muggelkunde
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HabboDE-Hogwarts :: Hogwarts :: Nebenfächer :: Muggelkunde-
Gehe zu: